Leistungen

tuevObjektplanung

Alle Ingenieurleistungen der technischen Ausrüstung von der Grundlagenermittlung über Entwurfs-, Ausführungsplanung, Angebotsauswertung, Bauüberwachung, Objektbetreuung bis hin zur Dokumentation werden als Gesamtleistung oder auch in Teilleistungen erbracht. Die einzelnen Phasen werden üblicherweise nach der Honorarverordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) abgewickelt.


Tätigkeitsfeld
  • Erschließung (Strom und Kommunikation)
  • Mittelspannungsanlagen
  • Notstromdieselanlagen
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen
  • Haupt- und Unterverteilungsanlagen
  • Trag- und Verlegesysteme aller Art
  • Niederspannungsleitungsanlagen und Installationsgeräte
  • Beleuchtungsanlagen (Innen- / Außenbereich)
  • Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
  • Blitzschutz und Erdungsanlagen
  • Gefahrenmeldeanlagen (Brand, Einbruch, Beschallung, Video, Zeit, Zutritt)
  • Kommunikations- und Informationstechnik (Primär-, Sekundär- und Tertiärnetze, aktive Technik)
  • Gebäudeautomation
  • Lasten- und Personenaufzüge 

 

ergänzende Leistungen

  • Beratung und Unterstützung in allen technischen Belangen der Elektrotechnik
  • Integration von übergeordnetem Sicherheits- und Gebäudetechnikmanagement
  • Effektivitäts-, Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Energie- und Sicherheitsstudien sowie -konzepte
  • Bestandsaufnahmen und Dokumentationen von allen elektrotechnischen Anlagen
  • Beratung, Konzepterstellung und Planung
    • für die Integration von anlagentechnischem Brandschutz
    • zu Sanierungsmaßnahmen entsprechend den Anforderungen der Leitungsanlagenrichtlinie
    • zur Wiederherstellung des Standes der Technik in bestehenden Anlagen
    • zur Medienausstattung von Bildungseinrichtungen